TU Graz: Seminare für Digitalkompetenz

Press/Media: Press / Media

Description

Digitalisierungskompetenz
stand im Mittelpunkt des
„DIGI4PRODUCTION“-Qualifizierungsseminars
des Instituts
für Fertigungstechnik
an der TU Graz. Zehn steirische
KMU waren Projektpartner
und Seminarteilnehmer,
sie informierten sich über
Chancen, die aktuelle Themen
wie Big Data Analytics
oder 3D-Druck und Robotik
mit sich bringen. Koordiniert
wurde die innovative
Seminarreihe von Franz
Haas und Thomas Sprenger.
Vortragende von Joanneum
Research und vom Institute
for Interactive Systems und
Data Science an der TU Graz
unterstützten den interdisziplinären
und von Grund auf
neu konzipierten Wissensaustausch.
Seminar für KMU
So informierten sich Mitarbeiter
des Softwareherstellers
evon, der Fuchshofer Präzisionstechnik
GmbH und des
Innozet Innovationszentrums
über die Chancen der Digitalisierung.
Ebenfalls an Bord
waren die Unternehmen M&H
CNC-Technik, MTC-Gaich und
projektil-EU.net sowie Stadler
Sensorik CNC-Technik, WISP
Komponenten und 4amanufacturing.
Interessenten können
das IFT per Mail kontaktieren:
office@ift.tugraz.at.

Period16 Feb 2018

Media contributions

1

Media contributions

  • TitleTU Graz: Seminare für Digitalkompetenz
    Degree of recognitionNational
    Media name/outletSteirische Wirtschaft
    Media typePrint
    CountryAustria
    Date16/02/18
    DescriptionDigitalisierungskompetenz stand im Mittelpunkt des „DIGI4PRODUCTION“-Qualifizierungsseminars des Instituts für Fertigungstechnik an der TU Graz. Zehn steirische KMU waren Projektpartner und Seminarteilnehmer, sie informierten sich über Chancen, die aktuelle Themen wie Big Data Analytics oder 3D-Druck und Robotik mit sich bringen. Koordiniert wurde die innovative Seminarreihe von Franz Haas und Thomas Sprenger. Vortragende von Joanneum Research und vom Institute for Interactive Systems und Data Science an der TU Graz unterstützten den interdisziplinären und von Grund auf neu konzipierten Wissensaustausch. Seminar für KMU So informierten sich Mitarbeiter des Softwareherstellers evon, der Fuchshofer Präzisionstechnik GmbH und des Innozet Innovationszentrums über die Chancen der Digitalisierung. Ebenfalls an Bord waren die Unternehmen M&H CNC-Technik, MTC-Gaich und projektil-EU.net sowie Stadler Sensorik CNC-Technik, WISP Komponenten und 4amanufacturing. Interessenten können das IFT per Mail kontaktieren: office@ift.tugraz.at.
    URLwww.stwi.at/#!/issue/8156/page/2
    PersonsFranz Haas, Thomas Spenger