Description

Mit einem neuen Satelliten will China natürliche elektromagnetische Phänomene in der Atmosphäre untersuchen, die im Zusammenhang mit Erdbeben auftreten. Der Start des China Seismo-Electromagnetic Satellite (CSES) vom Jiuquan Satellite Launch Center in der Wüste Gobi ist für 2. Februar geplant. Grazer Wissenschafter haben ein Magnetometer für die Sonde beigesteuert.

Period31 Jan 2018

Media coverage

1

Media coverage