ChemCar-Wettbewerb 2006

Hacker, V. (Organiser), Wolfgang Baumgartner (Organiser), Martin Koller (Participant), Markus Perchthaler (Participant), Wolfgang Peter (Participant), Thomas Traußnig (Participant), Daniel Tscharnuter (Participant), Manfred Wegleiter (Participant), Wieser, B. (Participant)

    Activity: Participation in or organisation ofCompetition (Participation in/Organisation of)

    Description

    Team HTU

    Das ChemCar des Teams HTU basiert auf einem handelsüblichen Spielzeug-LKW. Dieser wird durch einen Elektromotor angetrieben, der durch Polymer-Elektrolyt-Membran-Brennstoffzellen versorgt wird. Die PEMFCs sind als planarer Stack angeordnet, wodurch die nötige Spannung erreicht und der Raum am Fahrzeug effizient genutzt wird.

    Die Wasserstofferzeugung erfolgt direkt am Fahrzeug mittels einer Umsetzung von Zinkpulver mit einer verdünnten Schwefelsäure, in einem eigens dafür gebauten Druckbehälter. Der Sauerstoff für die Brennstoffzelle wird mittels einer Patrone bereitgestellt.
    Period27 Sep 2006
    Event typeConference
    LocationWiesbaden, Germany
    Degree of RecognitionInternational