WiGeP-Positionspapier - Digitaler Zwilling

Rainer Stark, Klaus-Dieter Thoben, Detlef Gerhard, Hannes Hick, Eckhard Kirchner, Reiner Anderl, Sandro Wartzack, Frank-Lothar Krause, Iris Gräßler, Jens Pottebaum, Benjamin Schleich, Ralph Stelzer, Patrick Klein, Clemens Faustmann, Bernhard Saske, Cordula Czwick, Sonika Gogineni, Lukas Klimmeck, Matthias Bajzek, Georg JacobsJoerg Berroth, Thomas Zimmermann, Philipp Kranabitl, Nicole Göckel

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftSonderheft

Abstract

Digitale Zwillinge verbinden und erweitern die bisherigen digitalen Modelle in der Entwicklung mit den neuartigen Datenströmen des operativen Betriebs von Produkten, Maschinen und Dienstleistungen. Digitale Zwillinge werden die Produktentstehung nachhaltig verändern und neue Geschäfts- und Wertschöpfungsmodelle ermöglichen
Originalsprachedeutsch
Seiten (von - bis)47-50
Seitenumfang4
FachzeitschriftZWF Zeitschrift fuer Wirtschaftlichen Fabrikbetrieb
Jahrgang115
AusgabenummerSpecial April 2020
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - Apr 2020

Dieses zitieren