Verfahren zur Ermittlung der fahrdynamischen Reserven von Kraftfahrzeugen

Alfred Weinzerl (Erfinder), Jürgen Holzinger (Erfinder), Wolfgang Hirschberg (Erfinder)

Publikation: SchutzrechtPatentForschung

Originalsprachedeutsch
VeröffentlichungsnummerDE 42 00 997 C2
PublikationsstatusVeröffentlicht - 3 Feb 1994

Dies zitieren

Weinzerl, A., Holzinger, J., & Hirschberg, W. (1994). Verfahren zur Ermittlung der fahrdynamischen Reserven von Kraftfahrzeugen. (Patent Nr. DE 42 00 997 C2).

Verfahren zur Ermittlung der fahrdynamischen Reserven von Kraftfahrzeugen. / Weinzerl, Alfred (Erfinder); Holzinger, Jürgen (Erfinder); Hirschberg, Wolfgang (Erfinder).

Patent Nr.: DE 42 00 997 C2.

Publikation: SchutzrechtPatentForschung

Weinzerl, A, Holzinger, J & Hirschberg, W 1994, Verfahren zur Ermittlung der fahrdynamischen Reserven von Kraftfahrzeugen, Patent Nr. DE 42 00 997 C2.
Weinzerl A, Holzinger J, Hirschberg W, Erfinder/-innen. Verfahren zur Ermittlung der fahrdynamischen Reserven von Kraftfahrzeugen. DE 42 00 997 C2. 1994 Feb 3.
Weinzerl, Alfred (Erfinder) ; Holzinger, Jürgen (Erfinder) ; Hirschberg, Wolfgang (Erfinder). / Verfahren zur Ermittlung der fahrdynamischen Reserven von Kraftfahrzeugen. Patent Nr.: DE 42 00 997 C2.
@misc{df2689205ff74b6bbff2a92e4bc48836,
title = "Verfahren zur Ermittlung der fahrdynamischen Reserven von Kraftfahrzeugen",
author = "Alfred Weinzerl and J{\"u}rgen Holzinger and Wolfgang Hirschberg",
note = "Anmelder: Steyr-Daimler-Puch AG, Wien, AT;; DE 42 00 997 C2",
year = "1994",
month = "2",
day = "3",
language = "deutsch",
type = "Patent",

}

TY - PAT

T1 - Verfahren zur Ermittlung der fahrdynamischen Reserven von Kraftfahrzeugen

AU - Weinzerl, Alfred

AU - Holzinger, Jürgen

AU - Hirschberg, Wolfgang

N1 - Anmelder: Steyr-Daimler-Puch AG, Wien, AT;

PY - 1994/2/3

Y1 - 1994/2/3

M3 - Patent

M1 - DE 42 00 997 C2

ER -