Verfahren und Vorrichtung zum Ermitteln einer Sollbewegung, zum Bewegen und zum Modifizieren eines verfahrbaren Bauteils

Anton Gfrerrer (Erfinder), Johann Lang (Erfinder), Mario Hirz (Erfinder), Alexander Harrich (Erfinder), Johannes Mayr (Erfinder), Alexander Haselwanter (Erfinder), Gernot Bindar (Erfinder)

Publikation: SchutzrechtPatentForschung

Originalsprachedeutsch
VeröffentlichungsnummerDE 10 2010 003 882 B4
Prioritätsdatum12/04/10
PublikationsstatusVeröffentlicht - 13 Mär 2016

Dies zitieren

Verfahren und Vorrichtung zum Ermitteln einer Sollbewegung, zum Bewegen und zum Modifizieren eines verfahrbaren Bauteils. / Gfrerrer, Anton (Erfinder); Lang, Johann (Erfinder); Hirz, Mario (Erfinder); Harrich, Alexander (Erfinder); Mayr, Johannes (Erfinder); Haselwanter, Alexander (Erfinder); Bindar, Gernot (Erfinder).

Patent Nr.: DE 10 2010 003 882 B4.

Publikation: SchutzrechtPatentForschung

Gfrerrer, Anton (Erfinder) ; Lang, Johann (Erfinder) ; Hirz, Mario (Erfinder) ; Harrich, Alexander (Erfinder) ; Mayr, Johannes (Erfinder) ; Haselwanter, Alexander (Erfinder) ; Bindar, Gernot (Erfinder). / Verfahren und Vorrichtung zum Ermitteln einer Sollbewegung, zum Bewegen und zum Modifizieren eines verfahrbaren Bauteils. Patent Nr.: DE 10 2010 003 882 B4.
@misc{60dc55441d674b808626679fdf0dc7a6,
title = "Verfahren und Vorrichtung zum Ermitteln einer Sollbewegung, zum Bewegen und zum Modifizieren eines verfahrbaren Bauteils",
author = "Anton Gfrerrer and Johann Lang and Mario Hirz and Alexander Harrich and Johannes Mayr and Alexander Haselwanter and Gernot Bindar",
note = "Anmelder: Technische Universit{\"a}t Graz;; DE 10 2010 003 882 B4",
year = "2016",
month = "3",
day = "13",
language = "deutsch",
type = "Patent",

}

TY - PAT

T1 - Verfahren und Vorrichtung zum Ermitteln einer Sollbewegung, zum Bewegen und zum Modifizieren eines verfahrbaren Bauteils

AU - Gfrerrer, Anton

AU - Lang, Johann

AU - Hirz, Mario

AU - Harrich, Alexander

AU - Mayr, Johannes

AU - Haselwanter, Alexander

AU - Bindar, Gernot

N1 - Anmelder: Technische Universität Graz;

PY - 2016/3/13

Y1 - 2016/3/13

M3 - Patent

M1 - DE 10 2010 003 882 B4

ER -