UAV-Anwendungen im Bergbau - Modellversuche als Beitrag zur photogrammetrischen Forschung und Entwicklung

Alexander Tscharf, Fabian Schenk, Gerhard Mayer, Friedrich Fraundorfer, Horst Bischof

Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in einem KonferenzbandForschungBegutachtung

Abstract

Als Grundlage für die fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung im Bergbau, kommt der Herstellung von optisch realistischen und hochgenauen 3D Modellen, sowie deren automatischer Interpretation und Weiterverarbeitung, eine besondere Bedeutung zu. Insbesondere für Vermessungs- und Inspektionsanwendungen sind mit Kameras ausgerüstete unbemannte Flugsysteme mittlerweile weit verbreitet und zählen zum aktuellen Stand der Technik. Der größte zukünftige Forschungsbedarf besteht mit Sicherheit in der Datenverarbeitung, wobei einerseits die erreichbare Modellqualität, und andererseits die automatisierte Dateninterpretation für spezielle bergtechnische Fragestellungen wie zum Beispiel die Haufwerkscharakterisierung oder geologische Charakterisierung im Zentrum der Arbeiten steht. Insbesondere aufgrund der möglichen Reproduzierbarkeit, aber auch aufgrund der oft einfacheren Durchführbarkeit nehmen - neben klassischen realmaßstäblichen Untersuchun-gen im Feld - auch Modellversuche derzeit einen gewichtigen Stellenwert in der photogrammetrischen Forschung an der Montanuniversität ein. Im vorliegenden Beitrag werden Beispiele aus der angewandten und grundlagenorientierten Forschung gegeben, wobei der Mehrwert von Laborversuchen, bei gleichzeitiger kritischer Gegenüberstellung mit der Realität, hervorgehoben wird.
Titel in ÜbersetzungUAV-Applications in Mining - Model Experiments for Photogrammetric Research and Development
Originalsprachedeutsch
Titel19. Geokinematischer Tag
Redakteure/-innenJörg Benndorf
Seiten30-43
Seitenumfang14
Band2018
Auflage1
PublikationsstatusVeröffentlicht - 25 Jun 2018
Veranstaltung19. Geokinematischer Tag des Institutes für Markscheidewesen und Geodäsie - TU Bergakademie Freiberg, Freiberg, Deutschland
Dauer: 17 Mai 201818 Mai 2018
Konferenznummer: 19
http://tubaf.qucosa.de/landing-page/?tx_dlf[id]=http%3A%2F%2Ftubaf.qucosa.de%2Fapi%2Fqucosa%253A23240%2Fmets

Konferenz

Konferenz19. Geokinematischer Tag des Institutes für Markscheidewesen und Geodäsie
LandDeutschland
OrtFreiberg
Zeitraum17/05/1818/05/18
Internetadresse

Fingerprint

research and development
digitization
experiment
data interpretation
automation
surveying
pile
need
inspection
state of the art
laboratory experiment

Schlagwörter

    Dies zitieren

    Tscharf, A., Schenk, F., Mayer, G., Fraundorfer, F., & Bischof, H. (2018). UAV-Anwendungen im Bergbau - Modellversuche als Beitrag zur photogrammetrischen Forschung und Entwicklung. in J. Benndorf (Hrsg.), 19. Geokinematischer Tag (1 Aufl., Band 2018, S. 30-43)

    UAV-Anwendungen im Bergbau - Modellversuche als Beitrag zur photogrammetrischen Forschung und Entwicklung. / Tscharf, Alexander; Schenk, Fabian; Mayer, Gerhard; Fraundorfer, Friedrich; Bischof, Horst.

    19. Geokinematischer Tag. Hrsg. / Jörg Benndorf. Band 2018 1. Aufl. 2018. S. 30-43.

    Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in einem KonferenzbandForschungBegutachtung

    Tscharf, A, Schenk, F, Mayer, G, Fraundorfer, F & Bischof, H 2018, UAV-Anwendungen im Bergbau - Modellversuche als Beitrag zur photogrammetrischen Forschung und Entwicklung. in J Benndorf (Hrsg.), 19. Geokinematischer Tag. 1 Aufl., Bd. 2018, S. 30-43, Freiberg, Deutschland, 17/05/18.
    Tscharf A, Schenk F, Mayer G, Fraundorfer F, Bischof H. UAV-Anwendungen im Bergbau - Modellversuche als Beitrag zur photogrammetrischen Forschung und Entwicklung. in Benndorf J, Hrsg., 19. Geokinematischer Tag. 1 Aufl. Band 2018. 2018. S. 30-43
    Tscharf, Alexander ; Schenk, Fabian ; Mayer, Gerhard ; Fraundorfer, Friedrich ; Bischof, Horst. / UAV-Anwendungen im Bergbau - Modellversuche als Beitrag zur photogrammetrischen Forschung und Entwicklung. 19. Geokinematischer Tag. Hrsg. / Jörg Benndorf. Band 2018 1. Aufl. 2018. S. 30-43
    @inproceedings{b9c332b4c4ae42b68fcadaabf64936eb,
    title = "UAV-Anwendungen im Bergbau - Modellversuche als Beitrag zur photogrammetrischen Forschung und Entwicklung",
    abstract = "Als Grundlage f{\"u}r die fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung im Bergbau, kommt der Herstellung von optisch realistischen und hochgenauen 3D Modellen, sowie deren automatischer Interpretation und Weiterverarbeitung, eine besondere Bedeutung zu. Insbesondere f{\"u}r Vermessungs- und Inspektionsanwendungen sind mit Kameras ausger{\"u}stete unbemannte Flugsysteme mittlerweile weit verbreitet und z{\"a}hlen zum aktuellen Stand der Technik. Der gr{\"o}{\ss}te zuk{\"u}nftige Forschungsbedarf besteht mit Sicherheit in der Datenverarbeitung, wobei einerseits die erreichbare Modellqualit{\"a}t, und andererseits die automatisierte Dateninterpretation f{\"u}r spezielle bergtechnische Fragestellungen wie zum Beispiel die Haufwerkscharakterisierung oder geologische Charakterisierung im Zentrum der Arbeiten steht. Insbesondere aufgrund der m{\"o}glichen Reproduzierbarkeit, aber auch aufgrund der oft einfacheren Durchf{\"u}hrbarkeit nehmen - neben klassischen realma{\ss}st{\"a}blichen Untersuchun-gen im Feld - auch Modellversuche derzeit einen gewichtigen Stellenwert in der photogrammetrischen Forschung an der Montanuniversit{\"a}t ein. Im vorliegenden Beitrag werden Beispiele aus der angewandten und grundlagenorientierten Forschung gegeben, wobei der Mehrwert von Laborversuchen, bei gleichzeitiger kritischer Gegen{\"u}berstellung mit der Realit{\"a}t, hervorgehoben wird.",
    keywords = "surveying, kinematic surveying, kinematic geodesy, geodesy",
    author = "Alexander Tscharf and Fabian Schenk and Gerhard Mayer and Friedrich Fraundorfer and Horst Bischof",
    year = "2018",
    month = "6",
    day = "25",
    language = "deutsch",
    volume = "2018",
    pages = "30--43",
    editor = "J{\"o}rg Benndorf",
    booktitle = "19. Geokinematischer Tag",
    edition = "1",

    }

    TY - GEN

    T1 - UAV-Anwendungen im Bergbau - Modellversuche als Beitrag zur photogrammetrischen Forschung und Entwicklung

    AU - Tscharf, Alexander

    AU - Schenk, Fabian

    AU - Mayer, Gerhard

    AU - Fraundorfer, Friedrich

    AU - Bischof, Horst

    PY - 2018/6/25

    Y1 - 2018/6/25

    N2 - Als Grundlage für die fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung im Bergbau, kommt der Herstellung von optisch realistischen und hochgenauen 3D Modellen, sowie deren automatischer Interpretation und Weiterverarbeitung, eine besondere Bedeutung zu. Insbesondere für Vermessungs- und Inspektionsanwendungen sind mit Kameras ausgerüstete unbemannte Flugsysteme mittlerweile weit verbreitet und zählen zum aktuellen Stand der Technik. Der größte zukünftige Forschungsbedarf besteht mit Sicherheit in der Datenverarbeitung, wobei einerseits die erreichbare Modellqualität, und andererseits die automatisierte Dateninterpretation für spezielle bergtechnische Fragestellungen wie zum Beispiel die Haufwerkscharakterisierung oder geologische Charakterisierung im Zentrum der Arbeiten steht. Insbesondere aufgrund der möglichen Reproduzierbarkeit, aber auch aufgrund der oft einfacheren Durchführbarkeit nehmen - neben klassischen realmaßstäblichen Untersuchun-gen im Feld - auch Modellversuche derzeit einen gewichtigen Stellenwert in der photogrammetrischen Forschung an der Montanuniversität ein. Im vorliegenden Beitrag werden Beispiele aus der angewandten und grundlagenorientierten Forschung gegeben, wobei der Mehrwert von Laborversuchen, bei gleichzeitiger kritischer Gegenüberstellung mit der Realität, hervorgehoben wird.

    AB - Als Grundlage für die fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung im Bergbau, kommt der Herstellung von optisch realistischen und hochgenauen 3D Modellen, sowie deren automatischer Interpretation und Weiterverarbeitung, eine besondere Bedeutung zu. Insbesondere für Vermessungs- und Inspektionsanwendungen sind mit Kameras ausgerüstete unbemannte Flugsysteme mittlerweile weit verbreitet und zählen zum aktuellen Stand der Technik. Der größte zukünftige Forschungsbedarf besteht mit Sicherheit in der Datenverarbeitung, wobei einerseits die erreichbare Modellqualität, und andererseits die automatisierte Dateninterpretation für spezielle bergtechnische Fragestellungen wie zum Beispiel die Haufwerkscharakterisierung oder geologische Charakterisierung im Zentrum der Arbeiten steht. Insbesondere aufgrund der möglichen Reproduzierbarkeit, aber auch aufgrund der oft einfacheren Durchführbarkeit nehmen - neben klassischen realmaßstäblichen Untersuchun-gen im Feld - auch Modellversuche derzeit einen gewichtigen Stellenwert in der photogrammetrischen Forschung an der Montanuniversität ein. Im vorliegenden Beitrag werden Beispiele aus der angewandten und grundlagenorientierten Forschung gegeben, wobei der Mehrwert von Laborversuchen, bei gleichzeitiger kritischer Gegenüberstellung mit der Realität, hervorgehoben wird.

    KW - surveying

    KW - kinematic surveying

    KW - kinematic geodesy

    KW - geodesy

    M3 - Beitrag in einem Konferenzband

    VL - 2018

    SP - 30

    EP - 43

    BT - 19. Geokinematischer Tag

    A2 - Benndorf, Jörg

    ER -