touching knowledge: Entwicklung eines interaktiven Informationssystems für die Murinsel

Publikation: StudienabschlussarbeitMasterarbeitForschung

Abstract

Im Zuge der Sanierung der Grazer Murinsel ab September 2016 wurden zwei maßgefertigte Informationsterminals mit Touchdisplays im Außenbereich der künstlichen Insel installiert. Diese Bildschirme ermöglichen es Besucherinnen, interaktiv Informationen über Sehenswürdigkeiten in Graz zu finden. Sowohl die Inhalte als auch die Informationssoftware wurden dediziert für den Einsatzzweck zugeschnitten.

Neben den Anforderungen bezüglich thematischer Aufbereitung, Inhalte und Usability gibt es weitere, insbesondere technische Anforderungen. Diese werden im Folgenden erörtert und analysiert. Der Hauptteil der vorliegenden Arbeit behandelt Entwurf und Entwicklung einer Software, die diesen Anforderungen genügt. Der Designprozess steht im Fokus und es wird erläutert, wie die Features der finalen Version ausgewählt und welche wiederum verworfen wurden. Die Software ist seit der Wiedereröffnung der Murinsel im Februar 2017 im Einsatz und wurde seitdem mehrmals angepasst und erweitert.

Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Modul implementiert, das Statistiken zur Benutzung der Informationsterminals aufzeichnen kann. Mit Hilfe dieser Informationen soll geklärt werden, ob das System angenommen wird und für welche Themengebiete sich die Benutzerinnen am meisten interessieren.
Originalsprachedeutsch
Gradverleihende Hochschule
  • FH Joanneum
Betreuer/-in / Berater/-in
  • Gründler, Josef, Betreuer, Externe Person
Datum der Bewilligung3 Dez 2018
PublikationsstatusVeröffentlicht - 14 Nov 2018

Fields of Expertise

  • Information, Communication & Computing

Treatment code (Nähere Zuordnung)

  • Application

Dies zitieren

touching knowledge : Entwicklung eines interaktiven Informationssystems für die Murinsel. / Halm, Andreas.

2018. 108 S.

Publikation: StudienabschlussarbeitMasterarbeitForschung

@phdthesis{37cd9468a8104003b3a5aa1434441503,
title = "touching knowledge: Entwicklung eines interaktiven Informationssystems f{\"u}r die Murinsel",
abstract = "Im Zuge der Sanierung der Grazer Murinsel ab September 2016 wurden zwei ma{\ss}gefertigte Informationsterminals mit Touchdisplays im Au{\ss}enbereich der k{\"u}nstlichen Insel installiert. Diese Bildschirme erm{\"o}glichen es Besucherinnen, interaktiv Informationen {\"u}ber Sehensw{\"u}rdigkeiten in Graz zu finden. Sowohl die Inhalte als auch die Informationssoftware wurden dediziert f{\"u}r den Einsatzzweck zugeschnitten.Neben den Anforderungen bez{\"u}glich thematischer Aufbereitung, Inhalte und Usability gibt es weitere, insbesondere technische Anforderungen. Diese werden im Folgenden er{\"o}rtert und analysiert. Der Hauptteil der vorliegenden Arbeit behandelt Entwurf und Entwicklung einer Software, die diesen Anforderungen gen{\"u}gt. Der Designprozess steht im Fokus und es wird erl{\"a}utert, wie die Features der finalen Version ausgew{\"a}hlt und welche wiederum verworfen wurden. Die Software ist seit der Wiederer{\"o}ffnung der Murinsel im Februar 2017 im Einsatz und wurde seitdem mehrmals angepasst und erweitert.Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Modul implementiert, das Statistiken zur Benutzung der Informationsterminals aufzeichnen kann. Mit Hilfe dieser Informationen soll gekl{\"a}rt werden, ob das System angenommen wird und f{\"u}r welche Themengebiete sich die Benutzerinnen am meisten interessieren.",
author = "Andreas Halm",
year = "2018",
month = "11",
day = "14",
language = "deutsch",
school = "FH Joanneum",

}

TY - THES

T1 - touching knowledge

T2 - Entwicklung eines interaktiven Informationssystems für die Murinsel

AU - Halm, Andreas

PY - 2018/11/14

Y1 - 2018/11/14

N2 - Im Zuge der Sanierung der Grazer Murinsel ab September 2016 wurden zwei maßgefertigte Informationsterminals mit Touchdisplays im Außenbereich der künstlichen Insel installiert. Diese Bildschirme ermöglichen es Besucherinnen, interaktiv Informationen über Sehenswürdigkeiten in Graz zu finden. Sowohl die Inhalte als auch die Informationssoftware wurden dediziert für den Einsatzzweck zugeschnitten.Neben den Anforderungen bezüglich thematischer Aufbereitung, Inhalte und Usability gibt es weitere, insbesondere technische Anforderungen. Diese werden im Folgenden erörtert und analysiert. Der Hauptteil der vorliegenden Arbeit behandelt Entwurf und Entwicklung einer Software, die diesen Anforderungen genügt. Der Designprozess steht im Fokus und es wird erläutert, wie die Features der finalen Version ausgewählt und welche wiederum verworfen wurden. Die Software ist seit der Wiedereröffnung der Murinsel im Februar 2017 im Einsatz und wurde seitdem mehrmals angepasst und erweitert.Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Modul implementiert, das Statistiken zur Benutzung der Informationsterminals aufzeichnen kann. Mit Hilfe dieser Informationen soll geklärt werden, ob das System angenommen wird und für welche Themengebiete sich die Benutzerinnen am meisten interessieren.

AB - Im Zuge der Sanierung der Grazer Murinsel ab September 2016 wurden zwei maßgefertigte Informationsterminals mit Touchdisplays im Außenbereich der künstlichen Insel installiert. Diese Bildschirme ermöglichen es Besucherinnen, interaktiv Informationen über Sehenswürdigkeiten in Graz zu finden. Sowohl die Inhalte als auch die Informationssoftware wurden dediziert für den Einsatzzweck zugeschnitten.Neben den Anforderungen bezüglich thematischer Aufbereitung, Inhalte und Usability gibt es weitere, insbesondere technische Anforderungen. Diese werden im Folgenden erörtert und analysiert. Der Hauptteil der vorliegenden Arbeit behandelt Entwurf und Entwicklung einer Software, die diesen Anforderungen genügt. Der Designprozess steht im Fokus und es wird erläutert, wie die Features der finalen Version ausgewählt und welche wiederum verworfen wurden. Die Software ist seit der Wiedereröffnung der Murinsel im Februar 2017 im Einsatz und wurde seitdem mehrmals angepasst und erweitert.Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Modul implementiert, das Statistiken zur Benutzung der Informationsterminals aufzeichnen kann. Mit Hilfe dieser Informationen soll geklärt werden, ob das System angenommen wird und für welche Themengebiete sich die Benutzerinnen am meisten interessieren.

M3 - Masterarbeit

ER -