Die TU Graz engagiert sich für die Zukunftsthemen Nachhaltigkeit und Klimaschutz: Von der Treibhausgasbilanz zur Klimaneutralität einer Universität – Roadmap 2030

Alexander Passer*, Günter Getzinger, Harald Kainz

*Korrespondierende/r Autor/in für diese Arbeit

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikel

Abstract

In Anbetracht der globalen Klimakrise und des drohenden disruptiven Zerfalls der auf fossilen Energieträgern aufbau- enden Wirtschaftssysteme ist sich die TU Graz ihrer Rolle als vordenkende innovative Zukunftswerkstätte der Gesellschaft bewusst und will mit ihrer vielfältigen wissenschaftlichen Ex- pertise einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leis- ten. Der aktuelle Status quo wurde im Rahmen einer Treib- hausgasbilanz erhoben. In weiterer Folge wurden durch den Nachhaltigkeitsbeirat der TU Graz ergänzende Ziele, Emp- fehlungen, sowie konkrete Reduktionsvorschläge erarbeitet. Basierend auf diesen, wurden in enger Zusammenarbeit von Forschung, Lehre und Verwaltung zahlreiche Maßnah- men definiert und auf den Weg gebracht. Diese Grundla- gen bilden den strukturierten Rahmen zur Umsetzung der Roadmap zur Dekarbonisierung bis 2030, mit welchem die
TU Graz als erste Universität in Österreich einen konkreten Fahrplan zur Klimaneutralität umsetzt.
Titel in Übersetzungthe Committment of Graz University of Technology for Sustainability and Climate Protection: from Greenhouse Gas Balance to Climate Neutrality of a University - The Roasmap 2030
Originalsprachedeutsch
Seitenumfang8
FachzeitschriftÖsterreichische Ingenieur- und Architekten-Zeitschrift
Jahrgang2021
Ausgabenummer166
PublikationsstatusVeröffentlicht - 1 Sep 2021

Schlagwörter

  • Treibhausgasbilanz
  • Klimaneutralität
  • Roadmap 2030
  • Sustainable Development Goals (SDGs)
  • Life cycle assessment (LCA)

Fields of Expertise

  • Sustainable Systems

Fingerprint

Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „Die TU Graz engagiert sich für die Zukunftsthemen Nachhaltigkeit und Klimaschutz: Von der Treibhausgasbilanz zur Klimaneutralität einer Universität – Roadmap 2030“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Dieses zitieren