Statische Analyse mit linear elastischen 3D-Gebäudemodellen: Auswirkungen unterschiedlicher Modellierungsarten auf den vertikalen Lastfluss

Thomas Markus Laggner, Dirk Schlicke*, Viet Tue Nguyen, Wolf-Dietrich Denk

*Korrespondierende/r Autor/in für diese Arbeit

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikel

Abstract

3D-Gebäudemodelle sind heutzutage ein weit verbreitetes Werkzeug für die Tragwerksanalyse in der Praxis. Die ermittel-te Lastverteilung mittels 3D-Gebäudemodell unterscheidet sich allerdings mitunter deutlich von den Ergebnissen einer konven-tionellen Berechnung mit extrahierten 2D-Teilmodellen. Hinter-grund ist, dass im 3D-Berechnungsmodell die Verformungs-kompatibilität im Gesamttragwerk abgebildet wird, während die damit einhergehende Umlagerung bei einer Berechnung mit extrahierten 2D-Teilmodellen vernachlässigt wird. Am Beispiel eines repräsentativen 15-stöckigen Stahlbetonhochhauses mit Flachdecken und aussteifendem Kern wurden daher verschie-dene Modellierungsansätze untersucht, um daraus allgemeine Empfehlungen für die praktische Anwendung von ganzheit-lichen 3D-Gebäudemodellen zu entwickeln.Dieser Beitrag zeigt zunächst auf, inwieweit sich die linear elastisch ermittelte Lastverteilung mittels 3D-Gebäudemodell von jener einer Berechnung mit extrahierten 2D-Teilmodellen unterscheidet. Hierbei werden zudem die Einflüsse aus der Baugeschichte, der Boden-Bauwerk-Interaktion, der Steifigkei-ten der Anschlüsse und der Steifigkeitsreduktion der Decken durch Biegerissbildung dargestellt. Weitere Einflüsse auf die Lastverteilung in einem ganzheitlichen 3D-Gebäudemodell in-folge des zeitabhängigen Verformungsverhaltens von Beton (viskoelastische Betrachtung) werden in einem weiteren Beitrag der Autoren diskutiert. Insgesamt resultieren aus den verschiedenen Einflüssen signifikante Änderungen in der vertikalen Lastverteilung, die bei der Praxisanwendung von 3D-Gebäudemodellen zu beachten sind.
Originalsprachedeutsch
Seitenumfang10
FachzeitschriftBeton- und Stahlbetonbau
Frühes Online-Datum16 Okt 2020
DOIs
PublikationsstatusElektronische Veröffentlichung vor Drucklegung. - 16 Okt 2020

Schlagwörter

  • construction stage analysis
  • cracking
  • holistic 3D building model
  • redistribution of forces
  • soil-structure-interaction
  • stiffness reduction
  • structural analysis

ASJC Scopus subject areas

  • !!Building and Construction

Fields of Expertise

  • Sustainable Systems

Fingerprint Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „Statische Analyse mit linear elastischen 3D-Gebäudemodellen: Auswirkungen unterschiedlicher Modellierungsarten auf den vertikalen Lastfluss“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Dieses zitieren