Optimierung der Schleifbearbeitung mittels OPC UA: Neue Prozessregelung zur Vermeidung von thermischer Randzonenschädigung

Matthias Steffan, Franz Haas, Philipp Zopf, Jörg Edler

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikel

Abstract

OPC Unified Architecture (OPC UA) bietet eine industriell standardisierte, kosteneffektive und flexible Art, Daten zwischen einzelnen Endgeräten auszutauschen. Im vorliegenden Beitrag wird dieses Kommunikationsprotokoll dafür verwendet, technologische Parameter eines Außenrund-
Schleifprozesses so zu regeln, dass eine thermische Schädigung der Randzone des Bauteiles zu jedem Zeitpunkt während der Bearbeitung ausgeschlossen werden kann.
Originalsprachedeutsch
Seiten (von - bis)137
Seitenumfang140
FachzeitschriftZeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb
Jahrgang112
Ausgabenummer3/2017
PublikationsstatusVeröffentlicht - 1 Mär 2017

Schlagwörter

  • Schleifprozess
  • Regelung
  • Schleifbrand
  • OPC UA

Fields of Expertise

  • Mobility & Production

Dieses zitieren