Optimierte Polymer-Rohrwerkstoffe für effiziente Drainagesysteme in Tunnelbauwerken – PolyDrain

Florian Arbeiter, Stefanie Eichinger, Gisbert Riess, Tobias Schachinger, Ronny Boch, Robert Wenighofer, Robert Galler, Andreas Hausberger, Elmar Strobl, Michael Stur, Florian Saliger, Michael Steiner, Martin Dietzel, Gerald Pinter

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikel

Abstract

Ausgehend von der Problematik aufwändiger Instandhaltungsarbeiten für die Funktionstüchtigkeit von Drainagerohren in Tunnelbauwerken wurde das interdisziplinäre Forschungsprojekt „PolyDrain“ initiiert. Im Rahmen des Forschungsprojekts werden diesbezüglich kritische Bauwerke in Österreich erhoben und vielversprechende Methoden zur Verringerung von zumeist karbonatischen Versinterungen in Drainagerohren untersucht. Durch gezielte Materialmodifikationen der Drainagerohre soll der Instandhaltungsaufwand zukünftiger oder zu sanierender Tunnelbauwerke reduziert werden, indem Reinigungsintervalle gestreckt und/oder Reinigungen rascher durchgeführt werden können. Der gewählte Ansatz umfasst die maßgeschneiderte Modifizierung von Kunststoff-Drainagerohrmaterialien. Dadurch ist es möglich, mechanisch widerstandsfähigere Rohre zu erzeugen und/oder das Versinterungsverhalten im Drainagerohr, inklusive der Drainageschlitze, zu reduzieren. Bevor eine Umsetzung im großtechnischen Maßstab möglich ist, ist es allerdings wichtig, nicht nur die kurzzeitige Wirksamkeit – im Projekt auch im Labor – zu untersuchen.
Originalsprachedeutsch
Seiten (von - bis)545-551
FachzeitschriftBerg- und hüttenmännische Monatshefte
Jahrgang164
Ausgabenummer12
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - 1 Nov 2019

Fields of Expertise

  • Advanced Materials Science

Dieses zitieren