Verfahren zur Bestimmung von Teilkapazitäten in kapazitiven Sensoren

Hubert Zangl (Erfinder), Anton Fuchs (Erfinder), Thomas Bretterklieber (Erfinder), Georg Brasseur (Erfinder)

Publikation: SchutzrechtPatent

Abstract

Verfahren zur Bestimmung von Teilkapazitäten in kapazitiven Sensoren, bei welchem wenigstens zwei Messsignale erzeugt werden, die zueinander phasenverschoben sind, diese Messsignale wenigstens zwei Sendeelektroden zugeführt werden, das an einer Messelektrode empfangene Signal nach I und Q ausgewertet wird und die I und Q Signale einer Auswerteeinheit zugeführt werden, die den Teilkapazitäten zwischen den Sendelektroden und der Messelektrode proportionale Werte bestimmt.

Titel in ÜbersetzungMethod for determining partial capacity in capacitative sensors
Originalsprachedeutsch
VeröffentlichungsnummerEP1914521
IPCG01F 1/ 74 A I
Prioritätsdatum16/10/06
PublikationsstatusVeröffentlicht - 23 Apr 2008

Fingerprint

Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „Verfahren zur Bestimmung von Teilkapazitäten in kapazitiven Sensoren“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Dieses zitieren