Integration of New Urban Vehicles in Transport Systems and Mobility Concepts

Titel in Übersetzung: Integration innovativer Stadtfahrzeuge in Verkehrssysteme und Mobilitätskonzepte

Helmut Brunner, Mario Hirz, Bernhard Walzel

Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in einem Konferenzband

Abstract

Gerade in städtischen Gebieten muss der steigende Mobilitätsbedarf durch ressourceneffiziente und nachhaltige technische und logistische Lösungen begegnet werden. Innovative Stadtfahrzeugkonzepte können zu einer effizienten Nutzung von Infrastruktur und Energie beitragen. Im Gegensatz dazu können Mobilitäts- und Transportnachfrage von Benutzern die Nutzbarkeit dieser Fahrzeuggrößenklassen aufgrund begrenzter Platz- und Driving-Range einschränken. Diese Eigenschaften können als Nachteile im Vergleich zu normalen Personenkraftwagen erlebt werden. In diesem Kontext diskutiert die vorliegende Studie die Vor- und Nachteile ausgewählter innovativer Fahrzeugtypen als Teil neuer und intelligenter urbaner Mobilitätskonzepte.
Titel in ÜbersetzungIntegration innovativer Stadtfahrzeuge in Verkehrssysteme und Mobilitätskonzepte
Originalspracheenglisch
TitelFISITA World Automotive Congress - Conference Proceedings
PublikationsstatusVeröffentlicht - 26 Sep 2016
VeranstaltungFISITA 2016 World Automotive Congress - BEXCO, Busan, Südkorea
Dauer: 26 Sep 201630 Sep 2016

Konferenz

KonferenzFISITA 2016 World Automotive Congress
LandSüdkorea
OrtBusan
Zeitraum26/09/1630/09/16

Schlagwörter

  • MOBILITY
  • LIFE CYCLE ASSESSMENT
  • CITY VEHICLES
  • URBAN CAR CONCEPTS
  • RESOURCE DEMAND REDUCTION

Fields of Expertise

  • Mobility & Production

Dieses zitieren