Indoor-Positionslösung für Fahrzeuge in Parkhäusern

Publikation: KonferenzbeitragPaper

Abstract

Im Hinblick auf autonomes Fahren und die Anwendung eines vollautomatischen Einparksystems ist es von zentraler Bedeutung, die Position des Fahrzeugs in Parkhäusern bestimmen zu können. Die absolute Positionsbestimmung in Innenräumen erfolgt mittels einer merkmalsbasierten Technik, dem Fingerprinting. Für die relative Positionsbestimmung werden Fahrzeugtelemetriedaten herangezogen. Beide Verfahren werden mit einem Kalman-Filter in Echtzeit integriert. Das System wurde in einer Parkgarage südlich von Graz umfangreich getestet und hinsichtlich der erzielbaren Positionsgenauigkeit evaluiert.
Originalsprachedeutsch
Seiten205-211
Seitenumfang7
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2018

Schlagwörter

  • Autonomes Fahren
  • Indoor-Navigation
  • Fingerprinting
  • Fahrzeugtelemetriedaten
  • Echtzeit

Dieses zitieren