GAM.09 Walls: Spatial Sequences

Urs Leonhard Hirschberg (Herausgeber), Anselm Wagner (Herausgeber), Daniel Gethmann (Herausgeber), Roger Riewe (Herausgeber)

Publikation: Buch/Bericht/KonferenzbandBuch (Autorenwerk)Forschung

Abstract

GAM.09 Walls. Spatial Sequences widmet sich dem architektonischen Element der Wand und hinterfragt ihre derzeitige Struktur und überkommene Funktion. Durch technologische Neuerungen und Entwicklungen findet gegenwärtig eine Erweiterung unseres Wandbegriffs statt, die Wänden neben dem Tragen von Lasten und der Trennung zwischen innen und außen neue Funktionen zuweist. Die Beiträge von GAM.09 analysieren die Verwendung innovativer Materialien und Technologien, präsentieren Entwürfe und Analysen, Bauten und Projekte, die Wände als dynamische, aktive und verbindende architektonische Elemente neu zur Diskussion stellen.
Originalsprachedeutsch
ErscheinungsortWien
VerlagSpringer
Seitenumfang264
Band9
Auflage1
ISBN (Print)978-3-7091-1498-8
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2013

Publikationsreihe

NameGraz Architecture Magazine
Herausgeber (Verlag)Springer

Fields of Expertise

  • Sustainable Systems

Treatment code (Nähere Zuordnung)

  • Application
  • Theoretical

Dies zitieren

Hirschberg, U. L., Wagner, A., Gethmann, D., & Riewe, R. (Hrsg.) (2013). GAM.09 Walls: Spatial Sequences. (1 Aufl.) (Graz Architecture Magazine). Wien: Springer.

GAM.09 Walls: Spatial Sequences. / Hirschberg, Urs Leonhard (Herausgeber); Wagner, Anselm (Herausgeber); Gethmann, Daniel (Herausgeber); Riewe, Roger (Herausgeber).

1 Aufl. Wien : Springer, 2013. 264 S. (Graz Architecture Magazine).

Publikation: Buch/Bericht/KonferenzbandBuch (Autorenwerk)Forschung

Hirschberg, UL, Wagner, A, Gethmann, D & Riewe, R (Hrsg.) 2013, GAM.09 Walls: Spatial Sequences. Graz Architecture Magazine, Bd. 9, 1 Aufl., Springer, Wien.
Hirschberg UL, (ed.), Wagner A, (ed.), Gethmann D, (ed.), Riewe R, (ed.). GAM.09 Walls: Spatial Sequences. 1 Aufl. Wien: Springer, 2013. 264 S. (Graz Architecture Magazine).
@book{6447ef1fd238495c8ebc5c9e1740effe,
title = "GAM.09 Walls: Spatial Sequences",
abstract = "GAM.09 Walls. Spatial Sequences widmet sich dem architektonischen Element der Wand und hinterfragt ihre derzeitige Struktur und {\"u}berkommene Funktion. Durch technologische Neuerungen und Entwicklungen findet gegenw{\"a}rtig eine Erweiterung unseres Wandbegriffs statt, die W{\"a}nden neben dem Tragen von Lasten und der Trennung zwischen innen und au{\ss}en neue Funktionen zuweist. Die Beitr{\"a}ge von GAM.09 analysieren die Verwendung innovativer Materialien und Technologien, pr{\"a}sentieren Entw{\"u}rfe und Analysen, Bauten und Projekte, die W{\"a}nde als dynamische, aktive und verbindende architektonische Elemente neu zur Diskussion stellen.",
editor = "Hirschberg, {Urs Leonhard} and Anselm Wagner and Daniel Gethmann and Roger Riewe",
note = "zweisprachig Deutsch und Engslich",
year = "2013",
language = "deutsch",
isbn = "978-3-7091-1498-8",
volume = "9",
series = "Graz Architecture Magazine",
publisher = "Springer",
edition = "1",

}

TY - BOOK

T1 - GAM.09 Walls: Spatial Sequences

A2 - Hirschberg, Urs Leonhard

A2 - Wagner, Anselm

A2 - Gethmann, Daniel

A2 - Riewe, Roger

N1 - zweisprachig Deutsch und Engslich

PY - 2013

Y1 - 2013

N2 - GAM.09 Walls. Spatial Sequences widmet sich dem architektonischen Element der Wand und hinterfragt ihre derzeitige Struktur und überkommene Funktion. Durch technologische Neuerungen und Entwicklungen findet gegenwärtig eine Erweiterung unseres Wandbegriffs statt, die Wänden neben dem Tragen von Lasten und der Trennung zwischen innen und außen neue Funktionen zuweist. Die Beiträge von GAM.09 analysieren die Verwendung innovativer Materialien und Technologien, präsentieren Entwürfe und Analysen, Bauten und Projekte, die Wände als dynamische, aktive und verbindende architektonische Elemente neu zur Diskussion stellen.

AB - GAM.09 Walls. Spatial Sequences widmet sich dem architektonischen Element der Wand und hinterfragt ihre derzeitige Struktur und überkommene Funktion. Durch technologische Neuerungen und Entwicklungen findet gegenwärtig eine Erweiterung unseres Wandbegriffs statt, die Wänden neben dem Tragen von Lasten und der Trennung zwischen innen und außen neue Funktionen zuweist. Die Beiträge von GAM.09 analysieren die Verwendung innovativer Materialien und Technologien, präsentieren Entwürfe und Analysen, Bauten und Projekte, die Wände als dynamische, aktive und verbindende architektonische Elemente neu zur Diskussion stellen.

UR - http://gam.tugraz.at/

M3 - Buch (Autorenwerk)

SN - 978-3-7091-1498-8

VL - 9

T3 - Graz Architecture Magazine

BT - GAM.09 Walls: Spatial Sequences

PB - Springer

CY - Wien

ER -