Future Engineering Lab – Planspielentwicklung in der Fahrzeugindustrie

Gernot Dreisiebner, Bernd Fachbach, Georg Tafner, Peter Slepcevic-Zach, Alexander Stocker, Michael Stock

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftKonferenzartikel

Abstract

Digitalisierung und digitale Transformation tangieren nicht nur die technologische (Arbeits-)Umwelt, sondern auch Aspekte wie Prozesse, Organisationsstrukturen, Kompetenzen der Mitarbeitenden und Unternehmenskultur. Gleichzeitig gilt es in Organisationen, die Potenziale der bestehenden Beleg­schaft zu nutzen und diese im bevorstehenden Kulturwandel zu begleiten. In diesem ebenso komple­xen wie aktuellen Themenfeld bewegt sich das Kooperationsprojekt Future Engineering Lab. Im Rahmen dieses Projekts soll in Form eines Planspiels ein Konzept für eine neue Entwicklungsmetho­dik im Fahrzeugbau unter Laborbedingungen (Future Engineering Lab) für die Mitarbeitenden der beteiligten Organisationen erlebbar werden. Im vorliegenden Beitrag steht der Prozess der Entwick­lung dieses Planspiels im Fokus.
Originalsprachedeutsch
Seitenumfang17
FachzeitschriftBerufs- und Wirtschaftspädagogik online
Jahrgang2019
AusgabenummerSpezial AT-2
PublikationsstatusVeröffentlicht - 8 Okt 2019
Veranstaltung13. Österreichischer Wirtschaftspädagogik-Kongress - Innsbruck, Österreich
Dauer: 17 Mai 2019 → …

Dieses zitieren