Expertenbericht „Mobilität & Klimaschutz 2030“

Helmut Eichlseder, Raimund Alt, Helmut Antrekowitsch, Martin Baumann, Julia Borrmann, Werner Brandauer, Lukas Eggler, Wilfried Eichlseder, Markus Fichtinger, Bernhard Geringer, Georg Graser, Hans Haunschmied, Christian Helmenstein , Hermann Hofbauer, Jasmin Jöchle, Gerfried Jungmeier, Philipp Krabb, Peter Moser, Martin Novak, Philipp NovakGünter Pauritsch, Stefan Pierer, Roland Strilka , Peter Traupmann , Wolfgang Vlasaty

Publikation: Buch/Bericht/KonferenzbandSonstiger Bericht

Abstract

In der Debatte über die Energiewende zur Er reichung der Pariser Klimaziele spielt der Kfz-Verkehr im Ver-gleich zu anderen überaus bedeutsamen Sektoren (z.B. Energie für Gebäude) gegenwärtig eine politisch und medial prominente Rolle. Für den ÖAMTC und den ARBÖ ist es selbstverständlich, dass der Verkehrssektor seinen Beitrag zum Klimaschutz leistet. Im Sinn sachlicher Lösungsori-entierung muss jedoch stets der Grundsatz gelten, dass notwendige CO2-Einsparungen — unabhängig vom Sektor — grundsätzlich dort zu erfolgen haben, wo die Grenzkosten für Konsument und Staat am niedrigsten sind
Originalsprachedeutsch
VerlagÖAMTC Wien
Seitenumfang59
PublikationsstatusVeröffentlicht - 25 Jun 2018

Fields of Expertise

  • Mobility & Production

Dieses zitieren

Eichlseder, H., Alt, R., Antrekowitsch, H., Baumann, M., Borrmann, J., Brandauer, W., ... Vlasaty, W. (2018). Expertenbericht „Mobilität & Klimaschutz 2030“. ÖAMTC Wien.