Genauigkeitsuntersuchung eines VR-Systems zur 3D-Koordinatenbestimmung

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikel

Abstract

In diesem Beitrag wird die Genauigkeit des VR-Systems HTC Vive zur Bestimmung von 3D-Koordinaten in industriellen Anwendungen untersucht. Dafür wurde das Systemverhalten des VR-Systems unter Laborbedingungen getestet, welche für die Kalibrierung von geodätischen Totalstationen, Neigungssensoren, geodätischen Kreiselinstrumenten und Laserscannern ausgelegt sind. Darüber hinaus wurde das VR-System noch an einem Praxisbeispiel getestet und mit Messungen aus einem Laser-Tracker verglichen. Die Ergebnisse der durchgeführten Experimente haben eine hohe Reproduzierbarkeit im unteren Millimeterbereich und zeigen das enorme Potenzial der Hardware zur 3D-Koordinatenbestimmung. Dennoch wurden systematische Abweichungen von mehreren Zentimetern beobachtet und das System wird instabiler bei der Verwendung von mehreren Basisstationen. Darüber hinaus wurde auch eine Verkippung der horizontalen Referenzfläche von 0,4° detektiert.
Titel in ÜbersetzungEvaluation of a VR system as a coordinate measurement system
Originalsprachedeutsch
Seiten (von - bis)3-12
Seitenumfang10
FachzeitschriftAVN. Allgemeine Vermessungsnachrichten
Jahrgang128
Ausgabenummer1
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2021

Schlagwörter

  • HTC Vive Pro
  • Laboratory investigations
  • Virtual reality

ASJC Scopus subject areas

  • !!Geography, Planning and Development
  • !!Earth and Planetary Sciences (miscellaneous)
  • !!Civil and Structural Engineering

Fields of Expertise

  • Information, Communication & Computing

Treatment code (Nähere Zuordnung)

  • Experimental

Fingerprint Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „Genauigkeitsuntersuchung eines VR-Systems zur 3D-Koordinatenbestimmung“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Dieses zitieren