Erweitertes Digital-Twin-Konzept unter Berücksichtigung des Entwicklers

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikel

Abstract

Der Erstellung eines Digital Masters im Zuge einer Produktentwicklung liegen viele Entscheidungen zugrunde. In Hinblick auf die Erstellung eines Digital Twins, welcher als Abbild einer realen Produktinstanz angesehen wird, und in weiterer Folge auf dessen Anwendung spielen diese Entscheidungen eine essentielle Rolle. Der daraus resultierende Einfluss eines Entwicklers auf den Digital Master und Digital Twin wird in diesem Beitrag aufgegriffen und am Beispiel einer Fahrzeugbatterie erläutert.
Originalspracheenglisch
Seiten (von - bis)111-115
Seitenumfang5
FachzeitschriftZeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb
Jahrgang115
AusgabenummerSpecial
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - Apr 2020

ASJC Scopus subject areas

  • !!Engineering(all)
  • !!Strategy and Management
  • !!Management Science and Operations Research

Fingerprint Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „Erweitertes Digital-Twin-Konzept unter Berücksichtigung des Entwicklers“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Dieses zitieren