Empfehlungen für die Integration von Open Educational Resources an Hochschulen in Österreich

Martin Ebner, Christian Freisleben-Teutscher, Ortrun Gröblinger, Michael Kopp, Katharina Rieck, Sandra Schön, Peter Seitz, Maria Seissl, Sabine Ofner, Charlotte Zwiauer

Publikation: ArbeitspapierWorking paper

Abstract

Dieses Dokument dient dazu, einerseits einen kurzen Überblick über freie Bildungsressourcen (Open Educational Resources, kurz: OER) generell und speziell in Österreich zu geben, sowie andererseits Empfehlungen für die österreichische Hochschullandschaft in Bezug auf eine nachhaltige Verankerung von OER in der Bildungslandschaft auszusprechen. Insbe- sondere wird betont, dass dafür ein Zusammenwirken aller Beteiligten – von der Politik bis hin zu den Lehrenden – notwendig ist
Originalsprachedeutsch
HerausgeberForum Neue Medien
Seitenumfang22
PublikationsstatusVeröffentlicht - 17 Mai 2016

Fields of Expertise

  • Information, Communication & Computing

Dieses zitieren