Digitalisierung in der Luftfahrtindustrie: Proaktive, digitale Transformation anhand des Beispiels eines Suppliers von metallischen Teilen

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikel

Abstract

Ziele der Digitalisierung in Fertigungsbetrieben sind meist Produktivitätssteigerungen, Erhöhung der Produkt- und Prozessqualität sowie Durchlaufzeitreduzierungen. Unmittelbare Kundenvorteile durch Digitalisierung stehen oft nicht im Vordergrund. Dieser Beitrag stellt ein Vorgehen zur antizipativen Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse bei der Entscheidung über Digitalisierungsvorhaben vor und erörtert es am Beispiel eines Herstellers von metallischen Komponenten für die Luftfahrtindustrie.
Originalsprachedeutsch
Seiten (von - bis)88-91
FachzeitschriftZeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb
Jahrgang113
Ausgabenummer1-2
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - Feb 2018

Schlagwörter

  • Digitalisierung
  • Luftfahrtindustrie

Dieses zitieren