Bemessungsmodell für die Drucktragfähigkeit geschraubter Winkelprofile mit Erfassung baupraktischer Anschlusssteifigkeiten

Harald Unterweger*, Markus Kettler, Paul Reinhold Zauchner

*Korrespondierende/r Autor/in für diese Arbeit

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikel

Abstract

Durch Forschungsergebnisse der Technischen Universität Graz konnte gezeigt werden, dass im Falle geschraubter Winkelprofile die Steifigkeit der beidseitigen Anschlusskonstruktion großen Einfluss auf die Drucktragfähigkeit aufweist. Für baupraktische Anschlussformen wurden Formeln zur Ermittlung äquivalenter Drehfedersteifigkeiten abgeleitet und daraus ein Bemessungsmodell zur Ermittlung der Drucktragfähigkeit entwickelt, das die volle Bandbreite vom gelenkigen bis zum voll eingespannten Anschluss abdeckt. Dieses Bemessungsmodell erfordert die elastische Schnittkraftberechnung nach Theorie II. Ordnung an einem Einzelstab, mit Exzentrizität und Drehfederstützung am Ende, unter Ansatz einer geometrischen Ersatzimperfektion e0. Dabei wird der elastische Querschnittswiderstand des Winkelprofils zugrunde gelegt. Das im Beitrag dargestellte Bemessungsmodell wurde durch umfangreiche numerische Berechnungen – auch kalibriert an Einzelversuchen – validiert und angepasst, worauf ebenfalls näher eingegangen wird. Damit ist auch sichergestellt, dass komplexe Versagensformen mit überlagertem Biegedrillknickversagen mit abgedeckt werden.
Titel in ÜbersetzungDesign model for the compression capacity of bolted angle members including joint stiffness
Originalsprachedeutsch
Seiten (von - bis)179-197
Seitenumfang19
FachzeitschriftStahlbau
Jahrgang90
Frühes Online-Datum24 Sep 2020
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - Mär 2021

Schlagwörter

  • analysis and calculation
  • bolted connection
  • member buckling strength
  • steel angle member
  • steel buildings

ASJC Scopus subject areas

  • !!Mechanics of Materials
  • !!Mechanical Engineering
  • !!Metals and Alloys
  • !!Building and Construction
  • !!Civil and Structural Engineering

Fields of Expertise

  • Sustainable Systems

Fingerprint

Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „Bemessungsmodell für die Drucktragfähigkeit geschraubter Winkelprofile mit Erfassung baupraktischer Anschlusssteifigkeiten“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Dieses zitieren