Dezentraler Wasserstoff aus Biomasse

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikel

Abstract

Der Reformer Steam Iron Cycle (RESC), eine Weiterentwicklung des Eisen-Dampf-Prozesses, bietet eine effiziente und kostengünstige Möglichkeit der dezentralen Wasserstoffherstellung. Das auf Reduktions- und Oxidationsreaktionen basierende Chemical Looping System ist in der Lage, hochreinen Wasserstoff aus Biogas, vergaster Biomasse und gasförmigen Kohlenwasserstoffen zu erzeugen. Da eine Reinheit von > 99.999 % bereits im RESC Prozess erreicht wird, sind im Gegensatz zu konventionellen Verfahren, wie Dampfreformierung oder autotherme Reformierung, keine weiteren Reinigungsschritte im System notwendig. Zudem kann das System, durch Abscheidung von hochreinem Stickstoff und Kohlenstoffdioxid, wertvolle Nebenprodukte erzeugen und als Negativemissionstechnologie betrieben werden. The Reformer Steam Iron Cycle (RESC), a further development of the iron-steam process, offers an efficient and cost-effective option for decentralized hydrogen production. The chemical looping system based on reduction and oxidation reactions is capable of producing high-purity hydrogen from biogas, gasified biomass and gaseous hydrocarbons. Since a purity of > 99.999 % is already achieved in the RESC process, no further purification steps are necessary in the system, in contrast to conventional processes such as steam or autothermal reforming. In addition, the system can generate valuable by-products by separating high purity nitrogen and carbon dioxide and can be operated as a negative emission technology.
Originalsprachedeutsch
Seiten (von - bis)62-69
Fachzeitschriftgwf / Gas + Energie
Jahrgang161
Ausgabenummer9
PublikationsstatusVeröffentlicht - 14 Sep 2020

Fields of Expertise

  • Mobility & Production

Fingerprint Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „Dezentraler Wasserstoff aus Biomasse“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Dieses zitieren