Steuereinrichtung für die Verstellung des Einspritzzeitpunktes und/oder der Fördermenge einer Kraftstoffeinspritzpumpe für Brennkraftmaschinen.

Theodor Stipek (Erfinder), Peter Herzog (Erfinder), Gerhard Lehner (Erfinder), Heinz Rathmayr (Erfinder), Georg Brasseur (Erfinder)

Publikation: SchutzrechtPatent

Abstract

Bei einer Steuereinrichtung für die Verstellung des Einspritzzeitpunktes und/oder der Fördermenge einer Kraftstoffeinspritzpumpe für Brennkraftmaschinen ist zwischen einem Förderbeginn- und/oder Fördermengenverstellglied (2, 3) und einem elektrischen Stellmotor (4) wenigstens ein mechanischer Kraftspeicher (9, 10) vorgesehen, der zwei gegeneinander bewegliche Federteller (12, 13) aufweist, zwischen denen eine vorgespannte Druckfeder (11) aufgenommen ist und deren maximaler Abstand voneinander durch Anschläge (14, 15) eines die Federteller übergreifenden Gehäuses begrenzt ist.

Titel in ÜbersetzungControl system for varying injection timing and/or fuel delivery of a fuel injection pump for internal-combustion engines.
Originalsprachedeutsch
VeröffentlichungsnummerEP0069111
IPCF02M 63/ 02 A I
Prioritätsdatum10/06/81
PublikationsstatusVeröffentlicht - 5 Jan 1983

Dieses zitieren