Steuerschaltung für die Regelung einer Einspritzpumpe für Dieselmotoren.

Franz Pacha (Erfinder), Georg Brasseur (Erfinder)

Publikation: SchutzrechtPatent

Abstract

Eine Schaltungsanordnung für die Steuerung oder Regelung des Verstellweges eines Fördermengenbegrenzungsanschlages für die Regelstange einer Dieseleinspritzbrennkraftmaschine in Abhängigkeit von Betriebsgrößen (TA, pA, TM, pL, TD, nM) derselben weist einen Mikrocomputer (1) auf und erhält als Eingangsgrößen ein Maß für die Betriebsgrößen darstellende elektrische Signale. Zur Vermeidung von Störungen durch äußere Einflüsse und für einen einfachen Schaltungsaufbau sind für die Betriebsgrößen Meßwertgeber vorgesehen, deren Signale dem Mikrocomputer (1) über elektrische Leitungen (2, 3, 4, 5, 6, 7) in unmittelbar digital verwertbarer Form, nämlich in Form eines Zeitintervalls oder einer Periodendauer bzw. Frequenz, zugeführt sind. An den Ausgang des Mikrocomputers (1) ist ein digital ansteuerbares Stellglied (14) für den Begrenzungsanschlag angeschlossen. Ein Sensor (15) überwacht die Stellung des Fördermengenbegrenzungsanschlages und meldet diese über eine Leitung (16) an den Mikrocomputer (1).

Titel in ÜbersetzungControl circuit for regulating an injection pump for Diesel engines.
Originalsprachedeutsch
VeröffentlichungsnummerEP0018351
IPCF02B 3/ 06 A N
Prioritätsdatum21/03/79
PublikationsstatusVeröffentlicht - 29 Okt 1980
Extern publiziertJa

Fingerprint

Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „Steuerschaltung für die Regelung einer Einspritzpumpe für Dieselmotoren.“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Dieses zitieren