Analyse und Bewertung von Überflutungen in urbanen Siedlungsgebieten am Beispiel der Modellstudie Bründlbach (Graz-West)

R. Sulzbacher*, R. Scheucher, D. Muschalla

*Korrespondierende/r Autor/in für diese Arbeit

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikel

Abstract

In urbanisierten Gebieten können infolge von Starkregenereignissen auch fernab von Gewässern Überflutungsereignisse auftreten, die große Schäden anrichten können. Um den Überflutungsschutz in urbanen Siedlungsgebieten verbessern zu können, gilt es, Defizite und Risiken in den Einzugsgebieten zu erkennen und zu bewerten. Dadurch wird die Entwicklung und Umsetzung geeigneter Schutz- bzw. Verbesserungsmaßnahmen auf kommunaler und privater Ebene ermöglicht. Die zunehmende Anwendung von 1D-2D-Modellen als Planungs- und Nachweiswerkzeug führt zu neuen Herausforderungen, was Modellbildung, Datengrundlage, Kalibrierung und Validierung betrifft. Die vorgestellte Methodik dient dem Erkennen und Bewerten von Defiziten sowie der Entwicklung und Umsetzung geeigneter Überflutungsschutzmaßnahmen. Gerade in urbanen Siedlungsgebieten sind es häufig Kombinationen aus Defiziten, die Ursache für Überflutungen sind, weshalb die Anwendung von komplexen 1D-2D-Modellen zielführend ist. Einerseits dienen sie als Nachweiswerkzeug und andererseits als Planungswerkzeug für die Bewertung von möglichen Überflutungsschutzmaßnahmen. Die Methodik dient einem zukunftsorientierten Überflutungsschutz und zeigt, dass eine gezielte Anwendung von 1D-2D-Modellen in urbanen Siedlungsgebieten erforderlich ist, um die kommunale Gemeinschaftsaufgabe des urbanen Überflutungsschutzes bewältigen zu können
Titel in ÜbersetzungAnalysis and assessment of flooding in urban settled areas on the basis of a model study on the Bründlbach (Graz-West)
Originalsprachedeutsch
Seiten (von - bis)203-213
FachzeitschriftÖsterreichische Wasser- und Abfallwirtschaft
Jahrgang67
Ausgabenummer5-6
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2015

Fields of Expertise

  • Sustainable Systems

Treatment code (Nähere Zuordnung)

  • Application

Fingerprint

Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „Analyse und Bewertung von Überflutungen in urbanen Siedlungsgebieten am Beispiel der Modellstudie Bründlbach (Graz-West)“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Dieses zitieren