Überprüfung der Schutzmaßnahmen zum Schutz gegen elektrischen Schlag von DC-Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Publikation: KonferenzbeitragPaper

Abstract

Aufgrund des Zuwachses an Elektrofahrzeugen im Straßenverkehr und der damit verbundenen Ertüchtigung der Ladeinfrastruktur rücken Themen rund um die Prüfung sowie die Personensicherheit von Ladestationen immer mehr in den Mittelpunkt des Interesses. Derzeit sind jedoch Fragen bezüglich sicherer Errichtung, Überprüfung sowie Betrieb solcher Ladestationen noch offen. Der vorliegende Beitrag fokussiert sich auf die Erst- und wiederkehrende Prüfung von Gleichstromladestationen hinsichtlich Schutzmaßnahmen zum Schutz gegen elektrischen Schlag. Zu Beginn der Arbeit wird ein Überblick der gesetzlichen Vorschriften sowie technischen Normen und Standards für Ladestationen angegeben. Des Weiteren werden unterschiedliche DC-Ladevorgänge (von Ladestationen verschiedener Hersteller im Normalbetrieb und im Fehlerfall) gemessen und analysiert. Es zeigt sich, dass DC-Ladestationen verschiedener Hersteller in Bezug auf deren Abschaltverhalten oder deren Ausschaltzeiten ganz unterschiedlich auf verschiedene Fehlerszenarien reagieren.
Originalsprachedeutsch
Seitenumfang10
PublikationsstatusAngenommen/In Druck - 12 Dez 2018
VeranstaltungIEWT 2019: 11. Internationale Energiewirtschaftstagung - Campus Gußhaus der Technischen Universität Wien, Gußhausstraße 27-29, 1040 Wien, Wien, Österreich
Dauer: 13 Feb 201915 Feb 2019
https://iewt2019.eeg.tuwien.ac.at/

Konferenz

KonferenzIEWT 2019
KurztitelIEWT 2019
LandÖsterreich
OrtWien
Zeitraum13/02/1915/02/19
Internetadresse

Schlagwörter

  • Elektrofahrzeug
  • DC-Ladestation
  • Schutz gegen elektrischen Schlag
  • Schutzmaßnahmen
  • Erst- und wiederkehrende Prüfung

Dieses zitieren