X4T1 - X4T1 - LEC - Messungen zur Validierung von Zündungsmodellen im Rahmen des K1 LEC EvoLET Projekts X4T1

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Zur Unterstützung der Entwicklung und Validierung von Zündungsmodellen sowie deren Modell-Annahmen sind sowohl Grundlagenexperimente mittels spezieller Zündungskammern als auch Versuche mit realen Anwendungsszenarien am Einzylinder-Forschungsmotor hilfreich.
Im Rahmen dieses Projektes werden Zündungskammern konstruiert und aufgebaut und damit der Prozess der Funkenzündung und der Flammenkernbildung unter verschiedensten reproduzierbaren Randbedingungen untersucht. Um alle relvanten Messdaten für die Validierung der grundlegenden Aspekte und Annahmen der Funkenzündungsmodelle zu erfassen, werden fortschrittliche Messtechniken ausgewählt und eingesetzt. Diese Datenbasis dient auch für die weitere Modellentwicklung. Unter Verwendung der aufgebauten Zündkammern werden in weiterer Folge Messungen von Zündvorgängen mit und ohne nachfolgender Verbrennung durchgeführt.
Die Messungen ohne Verbrennung dienen zur Verfikation und Kalibrierung der korrekten Beschreibung der Physik des Lichtbogens über eine große Bandbreite von Strömungsgeschwindigkeiten, Drücken und Turbulenzbedingungen unter verschiedensten inerten Atmosphären.
Die Messungen mit Verbrennung dienen zur Verfikation und Kalibrierung der korrekten Beschreibung des Flammenkerns in Abhängigkeit der Zündenergie. Zu diesem Zweck wird eine Hochtemperatur/Hochdruck-Verbrennungskammer für die Zündungsmessungen mit Verbrennung adaptiert. Weiters werden in diesem Projekt auch Messungen des Zünd-Prozesses an einem Einzylinder-Forschungsmotor entsprechend einem für die Modellverifikation optimierten Messprogramm durchgeführt. Diese Messungen können sowohl für die Konfiguration mit offenem Brennraum als auch mit Vorkammer durchgeführt werden.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/1531/12/17