WVM Graz - Wasserverlustmanagement Kernzone Graz

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Das Wasserverlustmanagement von historisch gewachsenen Trinkwassernetzen stellt eine besondere Herausforderung für Wasserversorgungsunternehmen dar. Nach Stand der Technik ist die Unterteilung des Netzes in Messzonen eine effiziente Methode des Wasserverlustmanagements. Eine solche Zonierung ist gezielt zu planen um die gewünschte Vermaschung und demzufolge Redundanz des Systems bestmöglich aufrechtzuerhalten und dennoch Messzonen zu erhalten die ein rasches erkennen neuer Lecks ermöglichen. Zudem ermöglicht die Einteilung des Netzes in Zonen eine Bewertung der Höhe der Wasserverluste (Wasserbilanz) und somit ein besseres Erkennen von problematischen Teilgebieten. Dies dient auch als Unterstützung bei der Erneuerungsplanung. Das zentrale Ziel dieses Projektes ist es einen geeigneten Sektorisierungsalgorithmus zu entwickeln und auf die Kernzone des Grazer Netzes anzuwenden.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/2031/12/20