WK-Sense - Systemkonzept und Entwicklung von bahntauglicher Sensor Module für die Erfassung von Beschleunigungen am Wagenkasten von Bahnfahrzeugen

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Ein erstes Ziel ist die Entwicklung eines dreiachsigen Beschleunigung Sensor Modules auf Basis kommerzieller mikromechanischer Sensoren. Diese sollen hinsichtlich Störimmunität und Zuverlässigkeit bei typischen bahntechnischen Umgebungsbedingungen untersucht werden. Die Sensordaten werden im Gesamtsystem zur Überwachung eines Wagenkastens herangezogen, mit den dementsprechenden funktionalen Anforderungen hinsichtlich Qualität der Messwerte und Ausfallsicherheit.

Eine wissenschaftliche Betrachtung der Funktion der Sensoren und deren Verhalten bei Beaufschlagung mit bevorzugt mechanischen Störgrößen soll zur Auswahl geeigneter Typen dienen und den realen Messwerten am Prüfstand gegenübergestellt werden. Ein weiteres Ziel ist, mit entsprechender Signalverarbeitung oder auch durch Einsatz mehrerer Sensoren die Signalqualität zu verbessern, die Ausfallwahrscheinlichkeit zu senken und eine Plausibilisierung der Daten zu erreichen.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/10/1631/10/17