Spannungseinbrüche

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Eine hochwertige Elektrizitätsversorgung setzt funktionsgerechte Spannungsqualität und Versorgungsqualität voraus. Spannungseinbrüche bedeuten eine schwerwiegende Minderung der Netzspannungsqualität. In dem laufenden Forschungsprojekt werden Methoden erarbeitet, um ohne aufwendige und zeitintensive Messungen Aussagen über die Häufigkeit, Tiefe und Dauer von Spannungseinbrüchen treffen zu können. Als Basis für diese Berechnungsmethoden dienen die Netztopologie, Störstatistik und das Schutzkonzept des untersuchten Netzes. Die Ergebnisse dieser Berechnungen werden laufend mit Meßergebnissen verglichen und auf ihre Richtigkeit überprüft. Mit den Ergebnissen kann eine optimale technische Auslegung von Spannungsstabilisatoren (DVR dynamic voltage restorer) erfolgen. Die Ergebnisse dienen weiters als Basis für eine Abschätzung der jährlichen Schadenskosten, die für eine wirtschaftliche Bewertung eventueller Gegenmaßnahmen notwendig ist.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/0031/01/06