UpcycSlag-Binder - Upcycling von Hüttenreststoffen zu neuen, nachhaltigen Bindemitteln in der Baustoff-Kreislaufwirtschaft

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Im Forschungsprojekt „UpcycSlag-Binder“ sollen die Grundlagen zur Bereitstellung von neuen, nachhaltigen Bindemitteln für mineralische Baustoffe aus Hüttenreststoffen und Ergänzungsstoffen erforscht werden. Ein interdisziplinäres Konsortium aus den wissenschaftlichen Partnern Montanuniversität Leoben – Lehrstuhl für Thermoprozesstechnik (TPT) und Technische Universität Graz – Institut für Materialprüfung und Baustofftechnologie mit TVFA (IMBT) wird mit regionalen Partnern zusammenarbeiten.
Das vorliegende Projekt hat zum Ziel, bisher deponierte Hüttenreststoffe durch geeignete Behandlungs-, Abkühlungs- und Aufbereitungsschritte sowie durch die Kombination mit weiteren Sekundärrohstoffen verwertbar zu machen. Dazu werden die notwendigen verfahrenstechnischen Grundlagen sowie die Bindemittel-Wirkungsweise erforscht und die Eigenschaften bzw. Kennwerte der neuen, nachhaltigen Bindemittel bezüglich technischer Leistungsfähigkeit, CO2-Emissionen und Recyclingfähigkeit evaluiert.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/2131/12/22