U-Transreactor HV - Transiente Berechnungen der Überspannungen beim Schalten von Kompensationsspulen in Umspannwerken

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

In dieser Studie werden Überspannungen beim Schalten von Kompensationsspulen und mögliche Netzresonanzen untersucht.
Dabei wird insbesondere die Positionierung dieser Spulen auf unterschiedlichen Spannungsebenen (24 kV bis 220 kV ) mit Hilfe einer transienten Modellierung in EMTP untersucht und die Auswirkungen der Schaltüberspannungen auf die Betriebsmittel in unterschiedlichen Spannungsebenen analysiert sowie mögliche Reduktionsmaßnahmen optimiert..
Des Weiteren werden die Auswirkungen von Schaltvorgängen für kritischen Fälle des Netzwiederaufbaus bzgl. des Spanungsverhaltens untersucht.
Für die unterschiedlichen Drosselvarianten (Größe, Position) und Schaltzustände auf den 3 verschiedenen Spannungsebenen werden die Netzresonanzen ermittelt.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende15/03/2131/01/22