Tholing - Tsaparang: Klosterarchitektur im Königreich Guge

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Erforschung und Dokumentation der westtibetischen Klosterkunst, beginnend mit dem Tempel des Yeshe-Öd der Klosteranlage von Tholing.
Gewaltsame Zerstörung und Erosion haben die im 10. Jahrhundert gegründete Klosteranlage von Tholing, ein im westtibetischen Hochland liegendes Juwel tibetischer Klosterkunst, in den Zustand extremer Gefährdung gebracht.
Ziel ist die Baudokumentation der Anlage von Tholing und darüber hinaus die Basis für Erhaltungsvorschläge des Bestandes und die Möglichkeiten eines baulichen Schutzes der Ruinen zu erarbeiten. Im Vergleich mit den historischen Quellen soll eine Rekonstruktion der Gesamtanlage erarbeitet werden.
Mit computergestützter Simulation wird ein Visualisierungsmodell des Tempels - Istzustand und Rekonstruktion - erstellt, in dem durch Zuordnung von Skulptur und Wandmalerei im Raumgefüge das Gesamtbild leichter nachvollziehbar sein soll.
Dies auch mit der Absicht, Grundlagen für Vorschläge künftiger "Schutzmaßnahmen" unter dem besonderen Aspekt der in Tibet verfügbaren Materialien und Arbeitstechniken anzubieten und die Voraussetzungen für die Erhaltung des kulturellen Welterbes zu verbessern.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/9930/04/01