ThermoCluster BBT - Vorstudie - Sinnvolle Nutzung klimafreundlicher tunnelthermischer Energie beim Brenner Basistunnel: Studium der Projektunterlagen und Literaturstudium

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Mit dem Projekt ThermoCluster BBT soll das tunnelthermische Potential für ökologisch saubere Wärme bei den Untertagebauwerken des Brenner Basistunnels (Nordseite) erforscht und beurteilt werden. Untersucht werden die Wärmegewinnung aus der Gebirgs- bzw. Felswärme, aus den Berg- bzw. Drainagewässern und aus der Tunnelabluft. Neben einer wirtschaftlichen Betrachtung wird auch der Einfluss der langfristigen Wärmegewinnung auf die technischen Bauteile, auf den Tunnelausbau und auf das die Hohlräume umgebende Gebirge analysiert.

In der Vorstudie wird der aktuelle Stand der Technik hinsichtlich tunnelthermischer Anlagen sowie die Gegebenheiten und Randbedingungen, welche beim Bauprojekt Brenner Basistunnel vorherrschen, erarbeitet. Das abgeschätzte Wärmenutzungspotential wird dem Versorgungsbedarf seitens der Stadt Innsbruck und umliegender Gemeinden gegenübergestellt. Weiters werden Projektgrenzen jedweder Natur (bauvertraglich, betriebstechnisch, räumlich, sicherheitstechnisch, technisch, thermisch, etc.) identifiziert.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende21/11/1930/04/20