Strukturelle Kontrolle von Massenbewegungen

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Tektonische Aktivitäten beeinflussen weitreichend die Bildung von Massenbewegung und die Entwicklung von Hanginstabilitäten. Alledings herrscht zurzeit noch wenig Kenntnis darüber wie tektonische Strukturen die Geometrie, Kinematik und die zeitliche Entwicklung von tiefreichenden Massenbewegungen beeinflussen. Im Rahmen dieses Projektes sollen Hanginstabilitäten in tektonisch aktiven Gebieten im Hinblick auf die Mechanismen ihrer Bildung und ihre Geometrie mit Luft- und Satellitenbildauswertungen und anschließenden intensiven Geländeuntersuchungen mit strukturgeologischen Methoden untersucht werden. Als Fallstudien dienen das Dessie-Gebiet in Nordäthiopien (im Einflussbereich des ostafrikanischen Grabens), und Massenbewegungen entlang des Möll- und Salzachtales in den Alpen. Ziel ist die Entwicklung von Vorhersagemethoden im Hinblick auf die Geometrie von tektonisch – strukturell kontrollierten Massenbewegungen in potentiell gefährdeten Gebieten und darauf aufbauend die Entwicklung von Hazard-Management-Plänen und Sicherungsmaßnahmen.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/05 → …