Die Querdehnungszahl von verdichtetem Asphaltmischgut

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Die Kenntnis und die Verwendung der Querdehnungszahl sind für die Methoden des Mischgutentwurfes und der Oberbaubemessung von vorrangiger Bedeutung. Methoden zur Ermittlung ralistischer Kennwerte sind jedoch nicht sehr verbreitet. Meist sind sie eher wissenschaftlich orientiert und daher in der tägliche Laborpraxis nicht einsetzbar.
Im rahmen eines Österreichischen F&E-Projektes wurde eine Meßeinrichtung entwickelt, wobei mit einer Videokamera die Deformationen von Prüfkörpern gemessen werden und die zughörige Software die Querdehnungszahl simultan berechnet.
In diesem Projekt wird die Querdehnungszahl von Marshall-Prüfkörpern im Marshall-Test und im indirekten Zugversuch ermittelt. Die Prüfungen werden an unterschiedlichen Mischguttypen unter Variation der Prüftemperatur und der -geschwindigkeit durchgeführt.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/12/0131/01/02