Taskallokation in eingebetteten Echtzeit-Systemen

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Das Projekt widmet sich Methoden für Entwurf und Synthese von verteilten, echtzeitfähigen, eingebetteten Systemen. Der Trend weg von monolithischer Software hin zu modularen Software-Komponenten erhöht zwar Flexibilität und Wiederverwendbarkeit, bedarf jedoch auch zusätzlicher Design-Entscheidungen: Wie sollen die Software-Komponenten auf Prozessoren verteilt werden; finden einer effizienten Netzwerk-Konfiguration; finden eines geeigneten Schedules für Software und Kommunikation. Hier wird ein ein evolutionäres Design-Szenario vorgeschlagen, d.h. ein System wird durch Weiterentwicklung eines Vorgänger-Systems entworfen, wodurch sich diverse Design-Constraints ergeben. Zusätzlich muss beim Erstentwurf beachtet werden, dass das System in Zukunft verändert werden kann, und es bei einem System-Upgrade rückwärts-kompatibel bleibt. All diese Anforderungen erschweren den Entwurf, spiegeln jedoch industrielle Entwicklungsprozesse wider.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/10/061/08/14