Brückenabdichtungssysteme - Konzepte zur Verbesserung der Bauwerkserhaltung unter Berücksichtigung der europäischen Normenentwicklung

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Brückenabdichtungssysteme werden in Österreich fast ausschließlich mit zwei - lagigen bituminösen Bahnen ausgeführt. Im Rahmen eines Forschungsprojektes am Technikum Kärnten aus dem Impulsprogramm 1997, Projekt Nr. 800004 wurden unterschiedliche Brückenabdichtungssysteme auf ihre Langzeiteigenschaften untersucht. Die Ausbaustücke wurden gemeinsam mit der "Brückenerhaltung" der Abteilung 17 des Amtes der Kärntner Landesregierung ausgewählt. Die Ergebnisse zeigten, dass die Einführung von polymerbitumen-beschichteten Bahnen und die Vorbehandlung der Betontragwerke mit Epoxidharzen zu einer Verbesserung der Eigenschaften von Abdichtungssystemen führte. Ein Abschnitt dieser Arbeit beschäftigt sich mit der Fragestellung der Auswirkung der zur Zeit in Erarbeitung befindlichen europäischen Normen auf die nationalen Regelwerke. Dafür wurden die Parameter Abreißfestigkeit und Scherwiderstand nach prEN geprüft und mit den in der RVS geregelten Systemprüfungen verglichen.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/9831/01/02