Synthesen von Immunmodulatoren

    Projekt: Foschungsprojekt

    Projektdetails

    Beschreibung

    Immunmodulatoren sind biologische, in geringsten Konzentrationen wirksame Stoffe, welche das menschliche Immunsystem nicht spezifisch beeinflussen können, d.h. eine allgemeine Anhebung der Abwehrbereitschaft des Körpers gegen Infektionen oder Tumorerkrankungen bewirken bzw. Abstoßungsreaktionen gegen Organtransplantate verhindern. Die bearbeiteten Derivate des Muramyldipeptids (MDP) könnten als schonende und wirksame Agentien die konventionelle Chemotherapie infektiöser Erkrankungen und die Bekämpfung von Tumorerkrankungen und Metastatisierungen ergänzen. Bei der Synthese des Cyclohexylfragments des Immunsuppressors FK 506 wurden vielstufige Reaktionswege auf wenige Schritte reduziert. Selektive katalytischer Reduktionen sind die Grundlage dieser Synthesevereinfachung.
    StatusAbschlussdatum
    Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/9531/01/98