SUFRI - Sustainable Strategies of Urban Flood Risk Management with non-structural measures to cope with the residual risk

  • Zechner, Simone, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Jöbstl, Cornelia, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Knoblauch, Helmut (Projektleiter (Principal Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Das Projekt SUFRI strebt eine Verbesserung des Hochwasser-risikomanagements mit nicht-baulichen Maßnahmen im Falle von Hochwasserkatastrophen an. Hochwasseranalysen haben gezeigt, dass bauliche Maßnahmen zum Hochwasserschutz, vor allem in urbanen Gebieten, nur begrenzt anwendbar sind und dass ein absoluter Hochwasserschutz nicht möglich ist.

Da Hochwasserschutz und das -management von hohem öffentlichem Interesse sind, werden transnationale Strategien benötigt um ein nachhaltiges Hochwasserrisikomanagement verwirklichen zu können. Dazu zählen Vorwarnsysteme, Vulnerabilitätsanalysen und Risiko-kommunikation um das Katastrophenschutzmanagement zu optimieren.

Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten sechs Projektpartner aus vier europäischen Ländern (Österreich, Deutschland, Italien und Spanien) auf Initiative von ERA-Net CRUE im Zeitraum von 2009 - 2011 am Projekt SUFRI.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/0931/01/11