STEK Villach - Erarbeitung des Stadtentwicklungskonzepts der Stadt Villach

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Bei der Überarbeitung des Stadtentwicklungskonzepts der Stadt Villach werden inhaltlich als auch prozessbezogen neue Ansätze getestet. Zum einen wird das Thema nachhaltige, energie-effiziente Stadtentwicklung stärker fokussiert, zum anderen werden Stakeholdereinbindung und BürgerInnenbeteiligung von Beginn an strategisch mitgedacht und methodisch entsprechend umgesetzt. Neben lokalen Stakeholdern und externen Projektpartnern sind mehrere Institute der Technischen Universität Graz am Planungsprozess beteiligt, um inhaltliches Know-How und Innovationen verschiedener Fachbereiche einzubringen. Aktuelle Themen und Fragestellungen der Stadt der Zukunft, wie urbane Mobilität, urbanes Wohnen und Arbeiten, erneuerbare Energiesysteme sowie neue Governance Modelle und Beteiligung werden behandelt. Das ISV leitet inhaltlich die Themengruppen Urbane Infrastruktur und Umwelt & Ressourcen. Nach einer Recherche internationaler Strategien und Trends anhand von best-practice-Beispielen europäischer Städte folgt eine detaillierte Analyse bisheriger Strategien, Planungskonzepte sowie bestehender Potentiale und Herausforderungen in der Stadt Villach. Darauf aufbauend werden zukünftige Leitthemen und Ziele der Stadtentwicklung definiert, Zielgebiete im Stadtgebiet verortet sowie Handlungsempfehlungen abgeleitet und Beispiele für mögliche Maßnahmen zur Zielerreichung gegeben.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/1431/08/15