Sprays aus viskoelast. Flüssigkeiten - Entwicklung einer Technik zu Auswahl und Auslegung von Düsen zur Zerstäubung nicht-Newtonscher Flüssigkeiten

  • Wimmer, Erich, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Brenn, Günter (Projektleiter (Principal Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

In der chemischen Industrie erfordern viele Produktionsprozesse die Erzeugung von Sprays aus Flüssigkeiten mit verschiedensten Arten von Zerstäubern. In vielen Fällen haben die Flüssigkeiten nicht Newtonsches Fließverhalten. Sie können z.B. viskoelastisch sein und daher beim Zerfall von flüssigen Strahlen oder Filmen bei der Zerstäubung komplexes Verhalten zeigen. Solche Flüssigkeiten können beispielsweise Polymerlösungen sein.

In diesem Forschungsprojekt wird eine Methode zur Auslegung und / oder Auswahl geeigneter Zerstäuber zur Versprühung nicht Newtonscher Flüssigkeiten entwickelt. Kriterien sind der Massenstrom der Flüssigkeit, das Funktionsprinzip des Zerstäubers, und der Tropfendurchmesser in den Sprays.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/12/0830/11/13