Smart Systems

  • Sporer, Harald, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Brenner, Eugen (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Pölzlbauer, Florian (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Macher, Georg (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Mentin, Christian, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Aschbacher, Helmut, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Grasser, Michael Georg, (Teilnehmer (Co-Investigator))

Projekt: Arbeitsgebiet

Beschreibung

Die Arbeitsgruppe Smart Services am Institut für Technische
Informatik beschäftigt sich mit den neuen technologischen Herausforderungen, die durch den Paradigmenwechsel von der Produktorientierung hin zur Service-Orientierung und zu smarten Systemen hervorgerufen wird. Gleichzeitig implizieren die steigenden Erwartung der Kunden zu steigender Komplexität und zu reduzierten Entwicklungszyklen, typischerweise in agilen Umgebungen. Sowohl in Europa als auch den USA fördern Initiativen die Computerisierung der produzierenden Industrie - typischerweise mit dem Begriff Industrie 4.0 referenziert - die vierte industrielle Revolution. Das erfordert, dass sämtliche Stakeholder - Kunden und Geschäftspartner - in den Entwicklungsprozess eingebunden sind. Es erfordert aber auch, das Produzenten und Konsumenten zunehmend stärker miteinander verbunden werden, auf der Basis von intelligenten Netzwerken, die Sicherheit, Vertraulichkeit und funktionale Sicherheit garantieren. Die Arbeitsgruppe konzentriert sich auf die Transformation von Konzepten in realistische Prototypen mit unterschiedlichem Detaillierungsgrad und und mit unterschiedlichem Grad der Konnektivität um Eigenschaften und Leistungsfähigkeit der Systeme zu analysieren und zu bewerten.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/09/14 → …