SatcomWeather - Echtzeit Dämpfungsdaten für die Satellitenkommunikation

  • Teschl, Franz (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Binder, Matthias, (Teilnehmer (Co-Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Die Verbindungsqualität zwischen Satellitenbodenstationen und geostationären Satelliten ist hauptsächlich von den lokalen Wetterbedingungen abhängig. Es gibt aber auch eine Vielzahl von anderen Parametern wie die Bahnbewegung des Satelliten, die Ausrichtungsgenauigkeit der Antenne und thermische Effekte, die die Verbindungsqualität verschlechtern.
Satellit- und Satelliten-Netzwerk-Betreiber wollen mehr über diese Effekte wissen um die Servicequalität und den Netzbetrieb optimieren zu können. Hintergrund ist auch die Konkurrenz von terrestrischen Diensten und das geänderte TV-Konsumverhalten.
Das Projekt SatcomWeather wurde initiiert, um die Netzwerkt Betreiber bei der Optimierung zu unterstützen. Ein Vielzahl von gemessenen Satellitensignal-Zeitreihen wird untersucht, mit dem Ziel, Bodenstationen mit Optimierungspotenzial zu klassifizieren, Richtwerte für Installation von neuanlagen bereitzustellen und Wetterdaten aus den Signalwerten abzuleiten. Im Rahmen des Projektes werden Algorithmen sowie ein Prototyp-Software-Informations-Tool entwickelt, die den Betreibern nahezu in Echtzeit Informationen zu Bodenstationen liefern und auch zur Vorhersage der Verbindungsqualität eingesetzt werden können.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/05/1630/04/17