Hochlauf einer doppelt gespeisten Asynchronmaschine mit Pulswechselrichter im Läuferkreis für Netzkupplungsumformer

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Die Energieversorgung der Bahn mit Einphasenwechselspannung von 15 kV und einer Frequenz von 16 2/3 Hz aus einem dreiphasigen Landesnetz erfordert u.a. rotierende Umformer. Für einen solchen waren die Dimensionierung der Bauteile, sein Hochlauf und seine Regelung zu entwerfen. Der Umformer besteht aus einer dreiphasigen Asynchronmaschine mit Schlupfregelung und einer einphasigen Synchronmaschine. Ein mathematisches Modell wurde für die Asynchronmaschine erarbeitet und damit der Hochlauf untersucht. Aus den Ergebnissen der Berechnung im Simulationsprogramm KOPL wurde schließlich eine Asynchronmaschine beschaltet und der Hochlauf nachgebildet. Damit konnte dann wiederum das theoretische Hochlaufmodell überprüft werden.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/9830/09/99