RT-PPP - Development of a real-time PPP processing facility

    Projekt: Foschungsprojekt

    Projektdetails

    Beschreibung

    Das Projekt RT-PPP (Entwicklung eines Echtzeit PPP Prozessierungsdienstes) ist ein Nachfolgeprojekt des Projektes RA-PPP (Entwicklung von innovativen PPP Algorithmen), welches im Rahmen der 6. Auslobung des ASAP (Österreichisches Weltraumprogramm) der FFG (Forschungsförderungs¬gesellschaft) abgewickelt wurde. RA-PPP zielte in erster Linie auf die Entwicklung von Verbesserung von PPP (Precise Point Positioning) Algorithmen ab, um die Genauigkeit zu verbessern und Konvergenzzeiten zu verkürzen. In RT-PPP sollen diese Algorithmen weiterentwickelt werden um auch in Echtzeit verwendbar zu sein.
    Das Projektkonsortium besteht dabei aus der TU Graz, Institut für Navigation, der TU Wien, Institut für Geodäsie und Geophysik, sowie der TeleConsult Austria GmbH und der Wien-Energie Stromnetz GmbH.
    Das Projektziel ist, PPP so weiterzuentwickeln, dass es für eine Vielzahl von Echtzeit- bzw. nahezu Echtzeitanwendungen geeignet ist. Dabei sollen in erster Linie Uhr-, Bahn und Atmosphärenkorrekturen in Echtzeit berechnet werden und diese via Ntrip Protokoll dem User-Client zur Verfügung gestellt werden. Weitere Projektziele sind sowohl die Untersuchung von Lösungen für die Berechnung von Integritätsinformationen als auch die gemeinsame Nutzung von GPS und GLONASS für die PPP Prozessierung.
    Im Rahmen des Projekts soll die Prozessierung im Hinblick auf die Qualität und Eignung für Echtzeitanwendungen genauer überprüft werden, wobei exemplarisch die Schneeräumung oder auch Agraranwendungen als Zielgruppen dienen sollen.
    StatusAbschlussdatum
    Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1131/03/12