Forschungsschwerpunkt_1: Bewirtschaftung von Mischwasserkanalnetzen

  • Vicuinik, Rita, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Gruber, Günter (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Kainz, Harald (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Gerhold, Harald (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Hochedlinger, Martin, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Gamerith, Valentin, (Teilnehmer (Co-Investigator))

Projekt: Arbeitsgebiet

Beschreibung

Nach dem Ausbau der Kläranlagen stellen die Mischwasserentlastungen unserer Kanalnetze die stärksten Gewässerbelastungen dar. Durch Ausbau von Retentionsvolumen und Steuerung des Abflusses im Kanalnetz kann die Gewässerbelastung deutlich gesenkt werden. Durch die intensive Beobachtung von Niederschlägen und Mischwasserabflüssen und deren Auswirkungen auf den Boden und die Gewässer in quantitativer und qualitativer Hinsicht können hydrodynamische und Schmutzfrachtmodelle kalibriert werden. Die Anforderungen für qualitative Messungen in Kanalsystemen sind sehr hoch. Bei der online-Bestimmung mehrerer qualitativer Parameter wird wissenschaftliches Neuland beschritten.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/10/00 → …