Quantifizierung von abgeschlagenen Schmutzfrachten aus einer Mischwasserentlastung in einen Vorfluter

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Im Rahmen des interuniversitären Forschungsprojektes „Innovative Messtechnik in der Wasserwirtschaft“ wurde im Stadtgebiet von Graz eine Online-Messstation an einem Mischwasserüberlauf errichtet. Primäres Ziel der seit Oktober 2002 betriebenen Kanal-Online-Messstation ist es, die in die Mur abgeschlagenen Schmutzfrachten onlinemäßig zu erfassen. Im Zuge dieser Diplomarbeit wurden alle im Untersuchungszeitraum (Oktober 2002 bis Jänner 2004) stattgefundenen Entlastungsereignisse ausgewertet. Es wurden die Häufigkeiten und die Dauer der Mischwasserentlastungen und die daraus resultierenden abgeschlagenen Schmutzfrachten für den chemischen Sauerstoffbedarf (CSB) und für die abfiltrierbaren Stoffe (AFS) bestimmt. Eine weitere Aufgabe bestand darin, die Messstation über eine beschränkte Zeitdauer hinweg zu betreiben und fortwährend zu optimieren. Außerdem wurden vereinzelt die Online-Messwerte während auftretender Mischwasserereignisse mittels paralleler Laboranalysen validiert.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/06/0426/10/04